Prüfen

Prüfen

Prüfstelle

Die Bautechnische Versuchs- und Forschungsanstalt Salzburg (bvfs) ist durch das Bundesministerium (Akkreditierung Austria) als Prüfstelle akkreditiert . Akkreditierungsgrundlage ist die ÖNORM EN ISO/IEC 17025.

Unter der Güte von Baustoffen, Bauteilen und Baukonstruktionen ist die Summe der mechanischen sowie der chemischen und bauphysikalischen Eigenschaften zu verstehen.

Die Anforderungen an diese Eigenschaften sind bereits im Planungsstadium festzulegen und müssen für den Bau- und Liefervertrag ausreichend formuliert werden. Wesentlich ist auch die Regelung von Art und Anzahl der zu erbringenden Gütenachweise in den Verträgen, um spätere Unstimmigkeiten zu vermeiden.

Die Prüfungen werden für alle am Bau beteiligten Vertragspartner als unabhängiger Dritter durchgeführt und garantieren so größtmögliche Objektivität, um die vorhandene Qualität beurteilen zu können.

Zur Feststellung von Schadensursachen sowie zur Beseitigung diverser Unklarheiten in Bezug auf Baustoffe oder Aufbauten sowie deren Eigenschaften sind Bauwerksuntersuchungen meist unerlässlich. Wesentlich dabei ist , dass diese durch eine unabhängige Stelle erfolgen.

Eine wichtige Voraussetzung für die Planung und den Bau von Bauwerken ist die Kenntnis des anstehenden Baugrundes. Zu diesem Zweck sind Baugrunduntersuchungen erforderlich.

Bauliche Beweissicherung von Gebäude vor, während und nach Baumaßnahmen zur Dokumentation des Bauzustandes